Liebling 2017

Eine schwere Aufgabe. Nicht weil mir die Entscheidung schlußendlich schwer fällt, sondern weil ich meine Nähereien so schlecht dokumentiert habe. Ich musste jetzt tatsächlich den Kleiderschrank durchforsten und schauen, was davon 2017 genäht wurde. Vorsatz für dieses Jahr: Jedes Teil gleich fotografieren und auf den Blog! Um zur Sache zu kommen: Mein Lieblingsteil ist das …

Advertisements

WKSA #4 – Das Finale

Und hier seht ihr mein Kleid, das ich im Rahmen des Weihnachtskleid-Sew-Alongs 2017 genäht habe. Das Kleid war pünktlich fertig - wenn nur die Fotosession nicht wäre. Ich nähe eigentlich viel mehr als ich poste, aber ich konnte es noch nie leiden, wenn ich fotografiert werde. Aber jetzt - tataa:   Es war ein Vergnügen, …

Jerika von Prülla

Dieser Schnitt liegt schon zwei Jahre bei mir. Oder drei? Er hat lange warten müssen, bis ich mich endlich drangewagt habe, der Stoff dazu liegt schon seit August 2015 bei mir. Den habe ich damals im Urlaub auf dem Stoffmarkt in Eindhoven gekauft. Der Grund ist, dass ich mich nicht getraut habe, diesen Webfellstoff zu …

Frühlings-Scarlett

Ist das Wetter nicht herrlich? So warme Temperaturen hatten wir um diese Jahreszeit noch nicht. Eher lag da immer mal noch Schnee. Trotzdem stelle ich ein Shirt mit dreiviertel Ärmeln vor: Scarlett von Pattydoo mit Wasserfallausschnitt: Es ist mein zweites Scarlett, das erste ist kurzärmelig. Bei Gelegenheit zeige ich es auch mal. Durch die längeren …

Yogatasche

Da ist sie, meine Yogatasche: Es sind DREI Jeans darin verarbeitet. Die breiten Streifen sind jeweils aus einem Hosenbein ausgeschnitten, die Träger sind auch jeweils ein Hosenbein. Die fliederfarbenen Streifen sind Schrägband, das ich mal zuviel bestellt habe. Die außen angesetzte Tasche ist eine hintere Jeanstasche, die ich mit etwas Stoff drumherum ausgeschnitten habe. Die …