Nähpläne

Hier werde ich alles Sammeln, was ich nähen möchte, was mir gefällt, welche Stoffe ich im Lager habe.

So oft sehe ich tolle Modelle in meinen Nähzeitschriften und -büchern und wenn ich wieder etwas nähen möchte, vergesse ich sie dann wieder.

Da ist aus der Ottobre 2/2017 ein schönes Kleid, „Moonlight & Twinkling Stars“:

img_0286

Vorne ganz schlicht und hinten ein Wasserfallkragen. Den Stoff habe ich schon, ein Jersey von Stoff & Stil. Ganz sicher bin ich aber noch nicht, ob der Stoff zu diesem Schnitt passt.

Änderung:
— Der Stoff passt (für mich) doch nichtfür ein Kleid, er ist zu dünn. Jetzt habe ich das Wasserfallshirt Scarlett von Paddydoo daraus genäht.

Dann habe ich mir kürzlich zwei Schnitte von Vogue gekauft:

img_0289    img_0288

Links gefällt mir der Rock sehr gut. Er hat eine ganz besondere Form, ebenso wie das Rockteil des Kleides rechts

…und einen von Named:

img_0287

Bisher habe ich noch keine Jeans genäht, aber einmal muss ich es wagen. Bei Hosen ist es besonders schwer Anpassungen vorzunehmen. Man braucht immer jemanden, der absteckt damit sie wirklich gut sitzt weil nichts stimmt, wenn man sich verrenken muss.

Die Hose habe ich genäht. Sobald die Fotos gemacht sind (das ist immer mein Hauptproblem), zeige ich euch das Ergebnis.

Im März/April 2017-Heft von La Maison Victor habe ich auch ein toller Schnitt:

img_0290

Es sind einige sehr schöne Schnitte in diesem Heft. Aber mit einem muss man anfangen.

 

 

 

Advertisements